Datenschutz

Im Folgenden wird erklärt, welche Ihrer Daten registriert werden, aus welchem Grund und welche Rechte Sie dabei haben. Sollten Sie zu diesem Thema weitere Fragen haben oder fehlen Ihnen noch Elemente, können Sie Kontakt zu uns aufnehmen: info@inhaltskalender.de.

1. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten: Vor- und Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Angaben zur Organisation (Name und Adresse), Kontaktverlauf, IP-Adresse, Cookie-ID und Surfverhalten. Außerdem registrieren wir die Benutzung des Tools.

2. Aus welchem Grund verarbeiten wir die personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken:

  • Kontaktaufnahme:
    Wir nehmen über verschiedene Kanäle Kontakt zu Ihnen auf: Telefon, E-Mail, Twitter und LinkedIn. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um dies zu ermöglichen.
  • Newsletter und Mailings:
    Sie können sich bei uns für verschiedene, personalisierte und nicht-personalisierte Newsletter anmelden. Möchten Sie keinen Newsletter mehr empfangen, können Sie sich über die Anwendung abmelden.
  • Verbesserung unserer Dienste:
    Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten auch zur Verbesserung unserer Dienste. Ein Beispiel dazu ist das Klickverhalten auf der Website zur Analyse der meist gelesenen Artikel und die Öffungsrate, die die Relevanz unserer Newsletter anzeigt.

3. Besondere Daten

Wir verarbeiten keine besonderen personenbezogenen Daten wie Passfotos oder die Sozialversicherungsnummer.

4. Rechte der betroffenen Personen

Die Datenschutz-Grundverordung regelt die Rechte aller Personen. Wir bemühen uns um die Erfüllung dieser Grundverordnung. Haben Sie Tipps oder Bemerkungen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf über info@inhaltskalender.de oder rufen Sie uns an.

  • Information und Einsichtsrechte:
    Selbstverständlich können Sie einsehen, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten. Wir erläutern Ihnen gerne den Grund und die Art der Verarbeitung dieser Daten.
  • Berichtigung:
    Verfügen wir Ihrer Meinung nach über inkorrekte Daten von Ihnen? Diese können Sie einfach selbst in dem Tool ändern. Ist es Ihnen nicht möglich, die Daten selbst zu ändern? Geben Sie uns Bescheid, dann erledigen wir das für Sie.
  • Recht auf Vergessen:
    Es ist möglich, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, damit wir diese aus unserem System entfernen können.
  • Einschränkungen:
    Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten Ihrer Meinung nach unrechtmäßig oder inkorrekt, können Sie die Verarbeitung einschränken.
  • Einspruch:
    Sie können Einspruch erheben gegen das Verarbeiten Ihrer personenbezogenen Daten. Lassen Sie es uns wissen, dann werden wir dies wenn möglich berücksichtigen.
  • Übertragbarkeit:
    Hierbei handelt es sich um ein neues Recht in der Datenschutz-Grundverordnung: Sie können Ihre personenbezogenen Daten übertragen (lassen). Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn Sie dieses verwenden möchten.

5. Außerdem können Sie:

Ihre Zustimmung widerrufen:

Sie können sich in der Anwendung beispielsweise abmelden für den Erhalt von Mailings. Möchten Sie Ihre Zustimmung für andere Verarbeitungen widerrufen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

6. Aufbewahrungsfrist

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als notwendig für unsere Marketingzwecke oder das Pflegen der Kundenbeziehung. Ein Beispiel: Wenn Sie sich nur für unseren Newsletter angemeldet haben, aber kein Kunde sind, löschen wir Ihrer Daten sofort. Wenn Sie Kunde sind, speichern wir Ihre Daten, da wir diese für unsere Verwaltung und Buchhaltung benötigen.

7. Drittempfänger

Wir beauftragen Dienstleister mit der Durchführung unseres Marketings. Dies sind keine ‚Drittempfänger´ sondern Prozessoren. Wir arbeiten beispielsweise mit Bettyblocks als Cloudumgebung, Hotjar zur Verbesserung der Anwendung und benutzen Google Analytics. Diese Parteien verarbeiten personenbezogene Daten gemäß der Bestimmungen des Inhaltskalenders.

Darüber hinaus teilen wir Daten nur mit Ihrer Zustimmung. Beispielsweise wenn Partner an den Inhaltskalender hinzugefügt werden. Dies geschieht nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.